Hautschädigungen und Vorstadien von Hautkrebs

Hautschädigungen und Vorstadien von Hautkrebs

HAUTSCHÄDIGUNGEN und Vorstadien von Hautkrebs (AKTINISCHE KERATOSEN) bei Dr. Barbara Franz in WIEN behandeln.

Diese zumeist roten und fühlbar rauen Stellen, die bevorzugt an sonnengeschädigten Arealen von v.a. Gesicht und Unterarmen auftreten,  gelten als Krebsvorstufen des Weißen Hautkrebses ( Plattenepithelkarzinom). Eine rasche Diagnostik und Therapie ist wichtig.

Zur Therapie dieser Hautveränderungen (aktinischen Keratosen und anderer Präkanzerosen) stehen verschiedene Optionen zur Verfügung:


  • Kryotherapie: Vereisung mit flüssigem Stickstoff
  • Laserabtragung
  • SHAVE in Lokaltherapie: oberflächliche Abtragung mittels Skalpell
  • Cremetherapie: Topische Therapie mit zellabtötenden oder immunmodulierenden Salben (Aldara®, Actikerall®, Piccato®, Solaraze®, Effudix®).
Nach ausführlicher Begutachtung wird in meiner Ordination ein auf Sie abgestimmtes Behandlungskonzept erstellt, um die Hautschädigungen zuverlässig und schonend zu entfernen.
Mag. jur. Dr. med. Barbara Franz
Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Ästhetische Medizin, Lasermedizin, Operative Dermatologie / Hautarzt
Lange Gasse 67/9, 1080 Wien
Tel. 0043 1 402 05 85
hautsachegut.at, info@co-ordination.at